Spiegel

Deutsche Ersatzverwandte: Wie mir Oma Hildegards Gulasch half, Deutschland zu verstehen




Wir haben das Gulasch nachgekocht - leider nicht nach Oma Hildegards Rezept, dafür in ihrer über hundert Jahre alten Terrine serviert





Wir haben das Gulasch nachgekocht - leider nicht nach Oma Hildegards Rezept, dafür in ihrer über hundert Jahre alten Terrine serviert


Foto: 
Pia Pritzel / DER SPIEGEL


Meine deutschen Ersatzgroßeltern




Icon: Spiegel Plus
Ihr Gulasch half mir, Deutschland zu verstehen


Ich bin in einem China-Restaurant in Nordhessen aufgewachsen. Für meine Verwandten war ich der Deutsche, für meine Mitschüler der Chinese. Bei Hildegard und Heinrich konnte ich einfach Kind sein.


Von

Marvin Ku



Wann zwei Fremde zu Oma und Opa wurden, weiß ich nicht mehr, aber vermutlich begann alles mit einem Teller Gulasch. Wir saßen in der weißen Küche ihres Landhauses in der Provinz. Ich war acht Jahre alt. Fast alles hier war anders, als ich es kannte. Statt eines chinesischen Pagodendachs schmückten Fachwerkbalken den Raum. Statt Peking-Suppe gab es Gulasch mit Salzkartoffeln. Vor allem aber war es ruhig. Keiner schnauzte Bestellungen durch die Küche, keiner wirbelte mit dampfenden Tellern auf dem Arm durch den Raum. Wir saßen einfach da und aßen.

Für die meisten mag das alltäglich klingen. Mittagessen eben. Für mich war das verstörend neu. Ich bin in einem Restaurant in Nordhessen aufgewachsen. Ich sage bewusst “in”, denn dort habe ich die meiste Zeit meiner Kindheit verbracht. Meine Eltern kamen in den Achtzigerjahren aus China nach Deutschland. Mein Vater war gelernter Koch, also eröffnete er mit meiner Mutter ein Restaurant. Für viele chinesische Einwanderer war das die beliebteste Option: schnell verdientes Geld, man brauchte keinen Uni-Abschluss, keine besonderen Sprachkenntnisse.


Weiterlesen mit

Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup

Ein Monat für 0,00 €