Entscheidung in Düsseldorf
:
Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Geisel und Keller



Ein Helfer sortiert in Düsseldorf Wahlbriefe zur Kommunalwahl 2014 (Archiv).
Foto: dpa/Marius Becker

Liveblog Düsseldorf Bleiben Sie auf dem Laufenden: In unserem Liveblog finden Sie die Nachrichten zur Düsseldorfer Kommunalwahl 2020 in Echtzeit.

  • In Meerbusch sind knapp 40 Prozent der Stimmen ausgezählt

    Bei der OB Wahl ergibt sich bislang folgendes Bild:

    Christian Bommers (CDU) 45,41 %

    Michael Billen (SPD) 14,18 %

    Winter (Grüne) 22,97 %

    Trautmann (FDP) 10,51 %

  • FDP-OB-Kandidatin Marie-Agnes Strack-Zimmermann erwartet ein Ergebnis von mehr als 8 % für ihre Partei in Düsseldorf. „Das wäre ein großer Erfolg für uns und dann hätte sich meine OB-Kandidatur auch gelohnt“, sagt die Liberale mit Blick auf einen Landesdurchschnitt von weniger als 5 % für die Liberalen. Die WDR-Umfrage, die sie vor dem grünen OP-Kandidaten Stefan Engstfeld sah, habe ihr geschadet. 

  • Die Linke liegt unter der Fünf-Prozent-Marke. OB-Kandidat Udo Bonn ist trotzdem nicht enttäuscht: “Wir haben einen guten Wahlkampf gemacht. Und es ist auch ein gutes Ergebnis.”

  • Bei der Wahl zum neuen Rat liegt in den Stadtbezirken 1 bis 10 die SPD bisher nicht einmal vorne. Die Stadtbezirke 1 bis 3 haben Grüne gewählt, 4 bis 10 haben sich für die CDU entschieden. Bei den Wahlen zu den neuen Bezirksvertretungen sieht es genauso aus.

  • Die Stimmung bei der CDU ist gut, aber nicht ausgelassen. Für die Live-Schalte des WDR wird aber doch begeistert geklatscht.

  • Die Stichwahl am 27. September werde eine „Richtungswahl“ für die Themen Verkehr und Wohnungsbau, sagte Geisel.

  • Deutet sich bei der neuen Zusammensetzung des Düsseldorfer Rates eine Wende an?

    Die Grünen liegen zurzeit vor der SPD.

    Hier die Ergebnisse nach 127 von 454 ausgezählte Wahlbezirken.

    CDU: 29,44 &

    SPD: 21,02 %

    Grüne: 23,20 %

    FDP: 8,04 %

    Die Linke: 4,95 %

    AFD: 4,82 %

  • Stefan Engstfeld liegt derzeit auf dem dritten Platz, macht sich aber noch Hoffnung, in zwei Wochen in der Stichwahl dabei zu sein. Man könne noch nicht von einer Entscheidung sprechen, die “grünen” Wahlbezirke seien noch nicht ausgezählt worden.

    Sollte er es nicht schaffen, OB Thomas Geisel und Stephan Keller von CDU noch abzufangen, werden die Grünen heute keine Empfehlung für die Stichwahl aussprechen. Darüber wird am Donnerstag bei einer Mitgliederversammlung und Wahlanalyse diskutiert.

  • Update zur Wahl des Oberbürgermeisters. (19.35 Uhr)

    Knapp 200 der 454 Wahlbezirke sind bereits ausgezählt:

    Thomas Geisel (SPD) 28,63 %

    Stephan Keller (CDU) 31,01 %

    Stefan Engstfeld (Grüne) 17,46 %

    Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) 11,44 %

    Das Ergebnis der Oberbürgermeister-Wahl soll zuerst feststehen, das Wahlamt hofft auf 21.30 Uhr.

  • Repräsentativ ist der Stadtteil Hafen mit seinen 69 Wahlberechtigen zwar nicht. Die CDU kassiert dort bei der Wahl zum OB, für den Rat und die Bezirksvertretung eine deutliche Schlappe. Nicht einer hat für die Christdemokraten gestimmt.

Tickaroo Live Blog Software