Spiegel

Schwäbische Alb: Neue Fischsaurier-Art entdeckt

schwabische-alb:-neue-fischsaurier-art-entdeckt


180 Millionen Jahre altes Fossil

Der Dino war groß wie ein Mensch und schwamm vor mehr als 180 Millionen Jahren durchs urzeitliche Jurameer: Ein Fossil aus Südwestdeutschland hat sich als neue Saurierart entpuppt.




Der Schädel war schon lange bekannt, doch erst jetzt lüfteten Forscherinnen sein Geheimnis


Der Schädel war schon lange bekannt, doch erst jetzt lüfteten Forscherinnen sein Geheimnis

SMNS/ D. Cortés

Forscherinnen haben eine neue Fischsaurier-Art aufgespürt. Das Fossil der Art Hauffiopteryx altera ist 182 Millionen Jahre alt und stammt aus fossilienreichem Schiefergestein in Südwestdeutschland.

Fischsaurier (Ichthyosaurier) tauchten vor gut 250 Millionen Jahren auf der Erde auf, kurz nach dem großen Massenaussterben am Übergang vom Perm zur Trias, bei dem die meisten Tiere an Land und nahezu alle Lebewesen in den Ozeanen starben. Sie entwickelten sich schnell in verschiedene Arten und besetzten die nach dem Massenaussterben freigewordenen Nischen im Meer.

“Ein weiteres Puzzleteil”

Die Forscherinnen hatten die neue Art entdeckt, als sie bekannte deutsche Fossilien der Fischsaurier-Art Hauffiopteryx typicus verglichen. Überreste der Art wurden erstmals vor 90 Jahren am Fuße der Schwäbischen Alb entdeckt und kommen auch in Gesteinsschichten in England vor.

Ein Schädel aus der Sammlung des Werkforums und Fossilienmuseums in Dotternhausen auf der Schwäbischen Alb unterschied sich auffällig von den englischen und auch von den deutschen Hauffiopteryx-Fossilien.

“Die Unterschiede am dreidimensionalen Schädel des Fischsauriers aus Südwestdeutschland im Vergleich zu allen anderen Exemplaren zeigten, dass es sich um eine neue Art handelte”, sagte die Paläontologin Erin Maxwell vom Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart. Gemeinsam mit Dirley Cortes vom Redpath Museum der kanadischen McGill University hat sie die Erkenntnisse in der Fachzeitschrift “Palaeontologia Electronica” veröffentlicht.

Der Saurier war in etwa so groß wie ein ausgewachsener Mensch. “Die Entdeckung der neuen Art ist ein weiteres Puzzleteil, das zur genauen Rekonstruktion der Vielfalt des urzeitlichen Jurameeres beiträgt”, sagte Maxwell.

Icon: Der Spiegel