RP

Viel Kurzarbeit angemeldet: Coronavirus treibt deutsche Arbeitslosenzahl im Juni auf 2,853 Millionen

viel-kurzarbeit-angemeldet:-coronavirus-treibt-deutsche-arbeitslosenzahl-im-juni-auf-2,853-millionen


Viel Kurzarbeit angemeldet
:
Coronavirus treibt deutsche Arbeitslosenzahl im Juni auf 2,853 Millionen



Ein Logo hängt am Gebäude der Agentur für Arbeit.
Foto: dpa/Oliver Berg

Nürnberg Im Juni waren knapp 640.000 mehr Menschen ohne Job als noch im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote steigt auf 6,2 Prozent. Auch zur Entwicklung im Bereich Kurzarbeit gibt es Neuigkeiten.

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist wegen der Folgen der Corona-Krise erneut gestiegen. Im Juni waren 2,853 Millionen Menschen ohne Job, 40.000 mehr als im Mai und 637.000 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg binnen Monatsfrist um 0,1 Prozentpunkte auf 6,2 Prozent, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mit.



Infos
Fragen und Antworten zur Kurzarbeit
Foto: AP

Auch zur Entwicklung im Bereich Kurzarbeit gibt es Neuigkeiten: Im April waren nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit 6,83 Millionen Menschen in Deutschland in Kurzarbeit. Im März hatte die Zahl noch bei 2,49 Millionen gelegen, wie die Behörde mitteilte. Damit war im April die höchste jemals ermittelte Zahl von Kurzarbeitern in der Bunderepublik erreicht.