Spiegel

Wildnis außerhalb von Deutschland: Medizinmänner – Kolumne


Kolumne



Icon: Spiegel Plus
Wenn Medizinmänner die Wildnis erklären

Reisewarnungen verwandeln die Welt in einen geheimnisvollen, nicht ungefährlichen Ort. Ich habe seit einem halben Jahr das Land nicht verlassen.




Schneider (r.) in seiner Wohnung im Wedding


Schneider (r.) in seiner Wohnung im Wedding


Foto: Alexander Osang

Wenn man lange genug zu Hause bleibt, wirkt das Ausland wie ein Abgrund. Der Chinese züchtet Viren, der Russe mischt Gift, und die USA erinnern an das Land, das Cormac McCarthy in “The Road” beschreibt. Brennende Städte, durch die bewaffnete Rednecks streifen, angefeuert von einem Präsidenten, der auf der Empore steht und seinem Volk salutiert wie ein durchgedrehter Feldherr. Insofern war ich überrascht, als mein alter Kumpel Ira Schneider beschloss, nach Amerika zurückzukehren.

Vor ein paar Tagen erschien ich zum Abschiedsbesuch im Wedding, wo Ira in einer Erdgeschosswohnung lebt. Draußen auf dem Bürgersteig schieben Frauen mit Kopftuch ihre Kinderwagen durch die Herbstsonne, hinter heruntergelassenen Rollos sitzt Ira in seinem Fernsehsessel und guckt CNN. Es geht um Trump, klar. Neben Ira liegen Medikamentenschachteln und Fläschchen mit Desinfektionsmitteln, Ira ist 81 Jahre alt und hatte vor Kurzem einen Herzinfarkt. Im Hintergrund der kleinen Wohnung ordnet Matthias, der einen Newsletter für Independentfilme herausgibt, Iras Sachen für die Abreise. Ein anderer Freund ist beim Fleischer, um Knochen für eine Brühe zu besorgen. Ira sitzt im Sessel wie ein König. Ich hocke zu seinen Füßen wie der Narr.


Weiterlesen mit

Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup

Ein Monat für 0,00 €